Elektrosmog

Tutorials rund um Gaming, Bildbearbeitungs- und sonstige Software

e-smog.org wird Read-Only!

Liebe Leser,

aufgrund der näherrückenden Änderungen der Datenschutzrichtlinien (aka. DSGVO), werde ich diese Webseite nach und nach auf ein statisches System umziehen, das deutlich weniger Angriffspunkte für allzu eifrige Abmahner liefert.

Damit einher geht allerdings zunächst die Deaktivierung sämtlicher Interaktionsfunktionen. In einem ersten Schritt habe ich nun bereits die Kommentarfunktion, die Social Media Funktionen und die Möglichkeit zur Beitragsbewertung deaktiviert. Demnächst wird dann die Webseite von WordPress auf ein vollkommen statisches System ohne Loginfunktion umgestellt, womit sich dann auch niemand mehr über Cookies beschweren kann.

Den aktuellen Stand dieser Seite habe ich als Read-Only Archiv unter https://old.e-smog.org/ verfügbar gemacht, dort wird er auch nach der Einrichtung der neuen Seite weiterhin zu finden sein.

Wer mit mir in Kontakt treten möchte, kann dies gerne weiterhin über den im Seitenfooter verlinkten Discord-Server oder über die Mailadresse admin@e-smog.org tun (Dazu hier noch ein wohlformulierter Datenschutzhinweis im Sinne der DSGVO):

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder 
via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage 
und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der 
Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System (“CRM System”) oder 
vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen 
die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.
Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Alle klar, ne?

Diese Änderung ist nicht zwangsläufig permanent, ich möchte jedoch zuerst das Inkrafttreten der Änderungen abwarten, um eventuelle Fallstricke besser einschätzen zu können.

[…]

Gimp versus Inkscape: Was sollte ich benutzen?

Beim Erstellen von Grafiken gibt es einiges zu beachten. Eine wichtige Entscheidung, die noch vor allen anderen Entscheidungen getroffen werden sollte, ist dabei die Wahl des Grafikformates: Eignet sich für die geplante Grafik eher ein vektorbasiertes Format oder doch eher ein Pixelbild? Mit dieser Wahl fällt in den Meisten Fällen auch bereits die Wahl der zu verwendenden Software: Möchte ich eine Pixelgrafik erstellen, ist Gimp die richtige Wahl. Soll es hingegen eine Vektorgrafik werden, kommt Inkscape zum Zug. In diesem Artikel soll es nun darum gehen, von Anfang an die richtige Entscheidung zu treffen, damit später nicht möglicherweise ein böses Erwachen folgt.

[…]

Das Otto Kesselgulasch ppa zieht um

Viele Linux-User, die gerne schnell auf neue Releases von Gimp umsteigen, dürften dafür das Kesselgulasch-PPA nutzen, da in den meisten Linux-Distributionen nur sehr selten Feature-Updates der mitgelieferten Software erfolgen. Nun kündigte der Betreiber dieses PPAs jedoch eine Namensänderung an: Die alten PPAs, bisher unter launchpad.net/~otto-kesselgulasch/+archive/ubuntu/gimp, bzw. launchpad.net/~otto-kesselgulasch/+archive/ubuntu/gimp-edge zu finden, werden nach einer Email in der Gimp developer mailing Read more about Das Otto Kesselgulasch ppa zieht um[…]

Fix: Was tun, wenn Gimp sehr lange lädt?

Mit dem Update auf Gimp 2.8.22 kann es mitunter vorkommen, dass Gimp beim Starten mehr Zeit benötigt, als üblich. In diesem Fall legt Gimp insbesondere beim Laden der Schriften eine Bedenkpause ein und braucht mitunter bis zu 40 Sekunden für den Start. Hier sei noch erwähnt: Das wäre in einigen Situationen (Liste unter dem Artikel) durchaus normal, wenn dies aber bei jedem Start passiert, seid ihr über einen Bug gestolpert, der im Gimp Bugtracker unter der ID #782676 bereits beschrieben ist. In diesem Artikel zeige ich, wie sich dieser leicht beheben lässt.

[…]

Neue Domain!

Wer diese Webseite über die alte Domain „simon-mueller.org“ aufruft mag sich eventuell wundern, warum er nun hier gelandet ist. Der Grund ist einfach: Diese Seite hat nun eine eigene Domain, unter der sie erreichbar ist. Gleichzeitig wird die Seite nun auch von einem anderen Hoster betrieben, wodurch sich die Zugriffsgeschwindigkeit deutlich erhöht hat.

Batch-Bearbeitung in Gimp

Nicht selten kommt es vor, dass auf mehrere Bilder hintereinander die gleichen Bearbeitungsschritte angewendet werden müssen – sei es, um eine Belichtungskorrektur bei allen Photos einer Serie durchzuführen oder um Bilder für die Verwendung auf einer Webseite auf ein passendes, gemeinsames Format zu bringen. In diesem Artikel möchte ich zwei hilfreiche Plugins vorstellen, die dies in Gimp möglich machen.

[…]

Programmieren mit Python – Grundlagen

Python kann in vielen Bereichen genutzt werden, um einfache – aber auch komplexe – Aufgaben zu automatisieren. Python ist eine Scriptsprache, das heißt, jedes Python-Programm ist im Prinzip einfach eine Textdatei, die vom Python-Interpreter eingelesen und ausgeführt wird (Andere Scriptsprachen sind zum Beispiel Javascript, LUA oder PHP). Auch wenn ein Python Script weitergegeben wird, bleibt es immer eine Textdatei, die jeder nach belieben anpassen und verändern kann. Python-Scripts erhalten zur einfacheren Erkennung meistens die Endung „.py“. Scriptsprachen sind das genaue Gegenteil zu kompilierten Programmiersprachen wie zum Beispiel C oder C++. Bei diesen kompilierten Sprachen wird zunächst ebenfalls eine Textdatei mit dem Programmcode in der jeweiligen Sprache erstellt, diese wird allerdings anschließend von einem sogenannten Compiler in ein Bytecode-Format übersetzt, das direkt auf dem Prozessor ausgeführt werden kann. Solche Programme erhalten (zumindest unter Windows) dann die Endung „.exe“. […]

TTT Dedicated Server: Die Tutorialreihe in Videoform (WIP)

Weil die Textform eventuell ja manchen nicht so sehr zusagt, produziere ich gerade eine kleine Videoreihe, die das Tutorial noch einmal nachvollzieht. Eventuell helfen die Videos ja dem einen oder anderen. Da die Videoproduktion einiges an Zeit in Anspruch nimmt, werden die Videos nach und nach erscheinen, it’s done when it’s done 😉

[…]