Garrys mod TTT Dedicated Server erstellen – Part 1: Download

(90%) - 28 Stimmen

Da ich vor einiger Zeit selbst vor dem Problem stand, einen Dedicated Server für den Garry’s Mod-Spielmodus Trouble in Terrorist Town zu erstellen und es sehr wenige Tutorials gibt, welche sich wirklich ausführlich mit diesem Thema beschäftigen: Hier eine (hoffentlich) sehr ausführliche Tutorialreihe zu diesem Thema.

0. (System-)Voraussetzungen

Einen Dedicated Server aufzusetzen, ergibt nur Sinn, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind:

  • Der Computer muss aus dem Internet via IPv4 erreichbar sein
  • Der Port für den Dedicated Server muss im Router geöffnet sein – und außerdem an den Server-PC weitergeleitet werden. Wie das geht, ist in der zum Router gehörenden Anleitung oder in einem der zahlreichen Tutorials im Netz nachzulesen. Für den Server ist der Port 27015 für TCP und UDP freizugeben und an den eigenen PC weiterzuleiten.
  • Die Bandbreite des Internetanschlusses des PCs sollte nicht zu knapp bemessen sein – 1MBit/s Upload sollten schon drin sein, um eine vernünftige Spielerzahl Laggfrei zu versorgen.
  • Natürlich sollte auch der PC an sich nicht zu schwach auf der Brust sein. Genauere Angaben folgen, nachdem ich einige Tests zu diesem Thema gemacht habe. Grundsätzlich gilt: je mehr Spieler auf einem Server spielen wollen, desto leistungsstärker (CPU & RAM) sollte dieser sein. Generell sind Source-Dedicated Server aber nicht sehr Ressourcenhungrig, deswegen tut es in den meisten Fällen ein ganz normaler Home-PC.  (Auf meinem alten PC, ausgestattet mit einem Intel i5-2500 und 8GB RAM liefen der Server mit bis zu 7 verbundenen Spielern und Garry’s Mod selbst gleichzeitig und es kam zu keinerlei Problemen).
  • Eine eigene URL, unter der der Server erreichbar ist, wäre von Vorteil. Dies ist zum Beispiel mit dem Dienst von no-ip möglich.

1. Steam Console holen und Garrys Mod-Server installieren

Steam Cmd holen und aktualisieren

Unter https://developer.valvesoftware.com/wiki/SteamCMD#Downloading_SteamCMD kann man die sogenannte Steam-Console herunterladen. Diese ist eine Minimalversion von Steam ohne Benutzeroberfläche.  Sie wird hauptsächlich zum Einrichten von Dedicated Servern genutzt – so auch hier in diesem Tutorial.

Nach dem Herunterladen entpackt ihr die steamcmd.exe aus dem Ziparchiv in einen Ordner auf eurer Festplatte. Ich werde jetzt einfach mal den Ordner C:\steamcmd\ wählen, den ich mir vorher extra für den Server erstellt habe.

Hinweis (Danke an Benutzer Vervi): Falls euer Pfad hier oder auch später Leerzeichen enthält, müsst ihr bei allen nachfolgenden Befehlen und Einstellungen Anführungszeichen um den gesamten Dateipfad setzen. Ansonsten landen die Dateien nicht im richtigen Ordner oder manche Einstellungen werden nicht funktionieren wie gewünscht. Am besten ist es, einfach auf Leerzeichen zu verzichten, wo es nur geht, damit kann diese potentielle Fehlerquelle ganz einfach umgangen werden.

Nach dem entpacken, startet ihr die steamcmd.exe. Es sollte sich ein Konsolenfenster öffnen und Steam sollte sich ein erstes mal Updaten. Dies kann je nach Geschwindigkeit der Internetverbindung einige Minuten dauern.

Garry’s Mod Dedicated Server Laden

Jetzt wo ihr also eine funktionierende SteamCMD habt, könnt ihr den eigentlichen Garry’s Mod-Server herunterladen.

Im noch geöffneten SteamCMD-Fenster gebt ihr nun den folgenden Befehl ein:

login anonymous

Damit werdet ihr bei Steam eingeloggt, sodass ihr den Server herunterladen könnt.

Mit force_install_dir gm  sorgt ihr dafür, dass die SteamCMD den Server im nachfolgenden Schritt in den Unterordner “gm” installiert.

Nun könnt ihr via app_update 4020 validate den eigentlichen Server herunterladen.

Nun könnt ihr euch in Ruhe einen Kaffee holen gehen, denn das dauert mitunter sehr lange.


 

NOCH FRAGEN?
Schau dir doch mal die FAQ an, vielleicht wurde deine Frage bereits beantwortet. Wenn nicht, schreibe mir gerne in den Kommentaren.

Weiter geht’s in Part 2  mit der grundlegenden Einrichtung.

81 thoughts on “Garrys mod TTT Dedicated Server erstellen – Part 1: Download

  • Ich habe alles (wie oben und in iemlich viele anderen Turorials) installiert und kann den Server auch starten.
    Zumindest soweit ich es sehen kann,denn das Terminal bleibt eben nach „VAC secure mode is activated“ stehen, also nehme ich an der Server ist am Laufen. Allerdings kann ich mich nicht zu ihm verbinden! Als Server benute ich einen ehemaligen Desktop-PC aus meiner Schule, alte HDD raus, neue mit Ubuntu rein, Lichter ausgebaut, Teamviewer und PuTTY drauf und mit Lan- und Stromkabel ab in nen Nebenraum. Deshalb kann ich keine Änderungen am Router vornehmen! Also, zumindest nicht an der Hardware und ehrlich gesagt möchte ich keine Risiken eingehen. Da ich keine Ports öffnen kann, habe ich also überlegt Hamachi könnte eine Lösung sein. Jedoch kann ich mich weder über die öffentlich, noch über die ‚lokale‘ (Also von Hamachi zugewiesene) IP verbinden.

    • Ja genau, das passt so, wenn der Server nach dem Start als letzte Statusmeldung VAC secure mode is activated zeigt.
      Hast du denn mal versucht, ob du dich über die interne IP deines Servers zu verbinden? Also nicht über hamachi, sondern direkt über die interne LAN-IP deines Server-PCs. Dafür brächtest du erstmal keine Freigabe im Router und du könntest doch schon so einige Fehlerquellen ausschließen: Wenn das nicht klappt, dann ist sehr wahrscheinlich eine Firewall auf dem Server-PC aktiv, die den eingehenden Netzwerkverkehr blockt (iptables, etc). Wenn das aber geht, dann liegt der Fehler ziemlich sicher bei hamachi – da kann ich dir dann aber leider nicht weiterhelfen, da ich Hamachi selbst nicht nutze.

  • Habe alles gemacht wie befolgt, es klappt auch alles bist auf dass wen ein Freund beitreten will steht bei dem failed after 6 retires!

    woran kann das liegen?

    • Ich würde vermuten, dass es ein Problem mit deiner Portfreigabe im Router oder in deiner Firewall gibt. Kannst du denn mit einem PC, der im selben Netzwerk steht (es geht auch der, auf dem der Server läuft) dem Server beitreten?

      • Simon bei mir ist es so das ich die Ports so Freigeschaltet habe:

        TCP: öffentlicher Port: 27015
        Lan Port : 27015

        Das gleiche bei UDP. Mein Bruder kann mit seinem PC zu mir connecten und user Nachbar trotzdem nicht.
        Mein Bruder lebt mit mir in einer Wohnung. Was muss ich machen damit es funktioniert?

        • Also wenn dein Bruder von einem PC in deinem Netzwerk auf den Server kommt und ein anderer Benutzer von außerhalb des Netzwerkes (sprich: aus dem Internet) nicht, dann muss es eigentlich an deiner Router Firewall oder NAT liegen. Da gibt es eigentlich nur noch zwei Möglichkeiten:

          1.: Du hast einen Fehler bei der NAT-Konfiguration gemacht. Der Port, den du freigegeben hast, ist auf jeden Fall der richtige. Du schreibst aber nicht, an welche interne IP-Adresse du die eingehenden Verbindungen weiterleiten lässt. Hast du da die IP-Adresse deines PCs angegeben und kann die sich auch nicht ändern?

          2.: Du hast einen Internetvertrag, bei dem du gar keine echte IPv4-Adresse mehr hast. Das scheint vor allem bei den diversen Kabelanbietern der Fall zu sein. Das Stichwort lautet hier DS-Lite. Du bekommst dabei von deinem Provider nur noch eine einzigartige IPv6-Adresse und teilst dir deine IPv4-Adresse mit einigen anderen Benutzern. Das ist für den Anbieter günstiger, da IPv4-Adressen mittlerweile recht teuer sind, für dich ist es aber schlecht, weil das Hosten eines IPv4-basierten Servers wie dem srcds unmöglich wird.

          • Wenn Punkt 2 zutrifft, gibt es dann irgendeine Möglichkeit den Server trotzdem zu hosten? Oder muss das ganze dann über einen Vpn Dienst wie Hamachi lösen?

          • Um ein VPN wirst du damit leider nicht herumkommen. Du musst aber nicht zwangsweise Hamachi benutzen, es gibt auch Alternativen die du selbst hosten kannst. OpenVPN zum Beispiel. Das sollte soweit ich weiß auch IPv6 unterstützen.

          • Wäre es möglich, das du kurz erklärst, wie das mit Open VPN geht? Oder sprengt das den Rahmen des Kommentar-Bereichs?

          • Das sprengt wohl eher den Rahmen hier 😀 aber es gibt dazu einige gute Tutorials soweit ich weiß. Im Grunde installierst du den openvpn-Server und die anderen verbinden sich dann wie bei hamachi per Client in das Netzwerk des servers

          • Naja mal gucken, hab herausgefunden, dass man bei meinem Anbieter (wilhelm.tel) angeblich eine feste, echte Ipv4 beantragen kann.

            Auf jeden Fall vielen Dank für deine Hilfe!

        • Welche IP-Adresse hast du dem Nachbarn denn angegeben? Es gibt ja für das lokale Netz eine für jeden Rechner im Netz, meist in der Form 192.168.178.x. Über die wird dein Bruder connected haben, richtig? Dein Nachbar muss dann über die Öffentliche IP-Adresse connecten. Die findest du z.B. unter http://www.wieistmeineip.de. Diese IP-Adresse ändert sich auch regelmäßig. Wenn du in den Routereinstellungen alle Ports richtig geroutet hast, sollte alles funktionieren.

  • Hallo Simon!
    Ich wollte mich noch schnell für deine unkomplizierte Anleitung bedanken!
    Deine aufgeführten Schritte waren sehr verständlich und hilfreich! Dadurch konnte ich mir einige Stunden Mühe ersparen und meinen Freunden und mir einige amüsante Stunden bescheren!
    Freundliche Grüsse aus der Schweiz! 🙂

  • Hi Simon,
    ich weiß nicht ob ich mit dieser Frage dein Aufgabengebiet treffe aber ich habe ein kleines Problem mit meinem Router und zwar habe ich seit neustem eine Easybox 804, wodurch sich die ganzen Ports zurückgesetzt haben, eigentlich auch kein Problem…Ports freischalten kann ich…dachte ich zum mindestens. Doch nach mehreren Versuchen war keiner meiner Freunde in der Lage meinem Server zu joinen und auch über die Seite http://www.canyouseeme.org/,welche ich in einem der Kommentare gefunden habe sind die Ports nicht zu erreichen. Desshalb bezieht sich meine Frage auch die Easybox 804, weißt du ob es dort Probleme mit dem Portmapping gibt?
    Wenn das außerhalb deines Bereiches fällt, ist das kein Problem, ist ja auch eine sehr spezielle Frage.

    Grüße

    Roman

    • Hi Roman,

      zu bestimmten Routermodellen kann ich da leider nichts genaues sagen. Wenn du das Freigeben aber mit einem anderen Routermodell der selben Marke erfolgreich durchgeführt hast, gehe ich mal davon aus, dass du auch dieses mal nichts falsch gemacht hast. Ein neuer Router (direkt vom Provider?) klingt aber auch nach einem neuen Internetanschluss oder zumindest nach einem Tarifwechsel. Und die Easybox kommt ja soweit ich weiß von Vodafone. Könnte es sein, dass du mit deinem Tarifwechsel zu einem DS-Lite-Anschluss gewechselt bist? Da gäbe es keine echte IPv4-Adresse mehr für deinen Anschluss, wodurch natürlich dann auch die Portfreigabe unwirksam wird. Falls du tatsächlich kürzlich deinen Tarif gewechselt hast, könntest du in die Richtung mal nachforschen.
      Viele Grüße
      Simon

  • Hallo ich habe ein kleines Problem beim Port weiterleiten. Ich habe IPv6 und IPv4 aber ich finde bei meinem Router (Connect Box) keine Einstellung dafür, was tun ?

    LG
    Pascal

    • Bist du ganz sicher, dass du wirklich echtes IPv4 hast? Manche Anbieter (vor allem aus der Unitymedia-Richtung) bieten in den neueren Verträgen nämlich gar kein echtes IPv4 mehr an, sondern nur eine verkrüppelte Version, die nichtmehr zum Hosten von Servern taugt. Zu mehr Details in die Richtung, siehe mein Kommentar hier.

  • Hi, mein Server wird ebenfalls nicht in der Liste geschrieben, aber im screen steht noch Connection to Steam servers lost. (Result = 3)
    Connection to Steam servers lost. (Result = 3)
    Connection to Steam servers successful.

    • Moin, hast du es denn nach einiger Zeit nochmal versucht? Ab und zu spinnen einfach nur die Steam Server, dann hilft es, einfach mal ein, zwei Stunden zu warten und schon geht es wieder.

      Ich sehe hier im Adminpanel aber auch, dass du mit einer IPv6-Adresse unterwegs bist. Das kann auch zu Problemen führen, weil srcds die nicht unterstützt. Wenn du zusätzlich auch eine echte IPv4-Adresse hast, ist das kein Problem. Gerade bei Kabelbw/Kabeldeutschland/vodafone kann es aber sein, dass du gar keine echte IPv4-Adresse mehr hast. Sie dazu auch meine Erklärung hier

        • Hmm, damit hab ich jetzt nicht wirklich Erfahrung aber hier mal ein paar Lösungsansätze:
          Manche User in verschiendenen Foren, wo ich Leute mit ähnlichen Problemen gefunden habe, sind der Meinung, das könnte daran liegen, dass der vom Server genutzte Port schon belegt ist.

          Unter linux könntest du das so herausfinden:
          netstat -tulpn | grep :27015 im Terminal ausführen, während der Server nicht läuft. Im Idealfall sollte das kein Ergebnis geben. Wenn doch, solltest du dir angucken, welches Programm das ist, das da den Port besetzt und entweder dem Gameserver einen anderen Port geben oder dem störenden Programm. Unter Umständen können auch mal alte Prozessleichen (wenn der Server zum Beispiel mal gecrasht ist) den Port belegen, dann einfach mal den Server neustarten.

          Eine Firewall kann da natürlich auch dazwischenfunken, hier mal die iptables oder halt die Windows Firewall prüfen ob da nicht eine Regel probleme machen könnte.

          Ging das alles eigentlich schonmal oder hast du den Server gerade frisch eingerichtet? Und hast du bei der Einrichtung meine Beispielconfig genutzt oder nicht? Bei der konfiguration scheint es wichtig zu sein, die Variable sv_server zu setzen (3 für Europa bzw. 255 für International), da der Server laut einem anderen Forum sonst auch nicht gelistet wird.

          sv_lan muss natürlich auch 0 sein, das habe ich ja aber auch in der FAQ schon erklärt

  • Hi! Ich versuche ebenfalls gerade meinen Server zu updaten…
    Im StreamCMD klappt auch alles. Ich melde mich unter
    login anonymous an

    force_install_dir (in meinem Fall) E:\Gamez\My GarrysMod Server

    app_update 4020

    CMD updatet alles korrekt.
    Dennoch ist mein Server „zu alt“
    Was nun???

    • Guck mal im Ordner E:\Gamez nach: welche Ordner gibt es da? Wenn es dort sowohl den Ordner „My“ als auch den Ordner „My GarrysMod Server“ oder so gibt, dann ist das das Problem. Es kann durch die Leerzeichen im Namen deines Serverordners nämlich passieren, dass alles nach dem Leerzeichen abgeschnitten wird (Der Ordner würde dann nur „My“ heißen). In dem Fall muss man meines Wissens Anführungszeichen um den Pfad setzen, damit alles funktioniert. Vielleicht gab es dadurch Probleme?

      Grundsätzlich sind Leerzeichen und Umlaute (ä,ö,ü,ß) aber eigentlich eh tabu für Ordnernamen, das kann bei allen möglichen Programmen zu Problemen führen.

  • Hallo,
    ich wollte mal wieder auf meinem Garry´s Mod-Server spielen, jedoch kann ich das nicht, da der Server zu alt für das Spiel ist.Wie kann ich mein Server aktualisieren ?

    Mit freundlichem Gruß
    Mario

    • Mit dem gleichen Vorgehen wie bei der Installation. Also im Prinzip einfach Part 1 des Tutorials nochmal exakt so durchführen, wie du es letztes mal auch gemacht hast. wichtig ist vor allem der force_install_dir-Teil. Da musst du exakt den Ordner angeben, den du bei der INnstallation auch verwendet hast, sonst wird der Server in einem zweiten Ordner komplett neu installiert, anstatt den alten auf den neusten Stand zu bringen.

  • Hallo Simon 🙂 ,
    erstmal Super Anleitung 😀 aber funktioniert nicht 100% :/ evtl kannst du mir helfen … ggf können wir uns auch persönlich treffen 🙂 Ich wohne sehr nah am KIT nur ein Katzensprung 🙂 bzw habe da mal gearbeitet als Fremdfirma (Elektro)
    Gruß
    Jannik

    • Hi, sorry für die späte Antwort. Was funktioniert bei dir denn nicht so wie gewollt? Direkte Hilfe per Skype/TS/Teamviewer oder auch persönliche Treffen sind leider aus Zeitgründen etwas schwierig (Wenn etwas so überhaupt nicht klappen will, geht das in Ausnahmefällen aber vielleicht trotzdem mal). Außerdem ist es auch für Leute, die später das selbe Problem haben wie du praktisch, wenn sie die Lösung direkt hier nachlesen können, anstatt auch erst wieder mich anschreiben zu müssen. 🙂

      Bei welcher Firma arbeitest du denn da? 🙂

      • Ich Arbeite bei MHC 😉 wenn dir die etwas sagen 🙂 also das mit dem Downloaden usw klappt 100% bzw wo ich Ihnen da geschrieben habe ging es nicht aber jetzt weiß ich nicht ob Sie mir da helfen können. Und zwar mache ich via php einen FastDL doch es gibt dadurch nur Fehler über Workshop möchte ich das nicht machen.

        Gruß J.Müller

  • Hallo, danke erstmal für das gute Tutorial, aber leider habe ich ein Problem.Ich habe mich erfolgreich eingeloggt, aber beim Befehl app_update 4020 kommt bei mir die Nachricht : Failed to request Appinfo update, not online or not logged in to Steam

    Was muss ich machen ?

    • Ich habe nochmal nachgeschaut und ich war nicht richtig eingeloggt, eshalb habe ich das nochmal gemacht mit login anonymus, aber ich muss jetzt ein Passwort eingeben und das habe ich gemacht.Jedoch habe ich jetzt ein neues Problem denn dort steht jetzt :
      Login Failure : Invalid Password
      Failed with result code 5

      Kannst du mir helfen ?

  • Hi,
    bei mir kommt es während dem Download öfters vor, dass er einfach abbricht mit der Fehlermeldng: „ERROR! App ´4020´ state is 0x402 after update job“ . zwar läuft er nach dem ich „app_update 4020“ eingegeben habe einfach weiter, trotzdem nervt es dann den ganzen Tag neben den PC zu sitzen und zu warten wann der Fehler kommt. Ich hoffe du kannst mir helfen.
    -MFG Nick

    • Hi,
      eine direkte Lösung weiß ich leider auch nicht. Ich habe aber das Wochenende über mal ein paar Forenbeiträge zu dem Thema gelesen und meistens war am Ende das Problem, dass entweder irgendwas mit dem Dateipfad nicht stimmte (war wohl vor allem ein Linux-Problem, wo steamcmd teilweise relative Pfade nicht mag) oder dass steamcmd nicht genug Berechtigungen zum Schreiben der Dateien hat (könnte zum Beispiel passieren, wenn du versuchst, unter windows den Server nach c:\programme zu installieren). Auch eine Antivirensoftware könnte Probleme machen. Die möglichen Fehlerursachen sind da leider endlos und für die Fehlercodes gibt es leider von Valve auch keine Liste, was da was bedeutet. Du könntest mal in den Ordner „logs“ gucken, der im selben Verzeichnis liegen müsste, wie die steamcmd.exe. Eventuell erhältst du ja auch aus einer der Logdateien noch nützliche Informationen, was falsch läuft.

  • Hi,

    ich habe 3 fragen.

    1. habe ich nach dem heutigen garrys mod update auch das problem das der server eine alte version hat würde mich sehr über ein toturial freuen 🙂
    2. wie kann ich meinen privat server mit einem passowrt versehen?
    3. wie bekomme ich es hin das der server in der server liste angezeigt wird und das fremde ihn auch finden können oder geht das garnicht wenn man den server selber hostet

    MfG Luca

    • Hi, die Fragen dürften schnell zu beantworten sein:

      1.: Im Prinzip kannst du die Schritte aus dem ersten Teil des Tutorials 1:1 noch einmal machen, um den Server auf den neusten Stand zu bringen (das app_update deutet das ja schon an). Addons musst du eventuell auch noch updaten, das ist aber ganz vom jeweiligen Addon abhängig.

      2.: Das klaue ich einfach mal von mir selbst aus einem Kommentar weiter unten:

      Nein, das wird im Tutorial wirklich nicht erwähnt, das stimmt. Ein Passwort lässt sich aber ganz leicht setzen, indem du deine server.cfg (Siehe Part 2) um die Zeile sv_password „DEINPASSWORT“ erweiterst. (Pass dabei bitte auf, die ganz normalen Anführungszeichen zu verwenden)

      3.: Das sollte eigentlich immer der Fall sein, wenn du einen Dedicated Server hostest, da musst du eigentlich gar nichts mehr dafür tun. Es kann aber auch immer ne Weile (So ein, zwei Minuten können bei der Serverzahl ganz normal sein) dauern, bis alle Server für die List abgerufen wurden – wenn dein Server also nicht in der Liste auftaucht, kann es sein, dass du auch einfach noch einen Moment warten musst.

      • Hi,

        habe gestern dann nochmal das tutorial 1:1 gemaht aber es kommt weiterhin nachdem ich den server gestartet habe und ich ihm joinen möchte dieser server hat eine ältere version :O
        habe auch schon im internet geguckt aber irgendwie bringt alles nichts oder es gibt nichts passendes

        hast du vlt noch einen weiteren tipp habe auch das von dem kommentar vor mir mal durchgelesen aber ich weis nicht so ganz was damit gemient ist

        MfG Luca

        • Was passiert denn, wenn du Part 1 nochmal nachvollziehst? Die Ausgabe sollte dann so in etwa aussehen:


          Connecting anonymously to Steam Public...Logged in OK
          Waiting for license info...OK
          Update state (0x3) reconfiguring, progress: 0,00 (0 / 0)
          Update state (0x61) downloading, progress: 4,24 (34424103 / 810980299)
          Update state (0x61) downloading, progress: 7,59 (61525637 / 810980299)
          Update state (0x61) downloading, progress: 10,71 (86874968 / 810980299)
          Update state (0x61) downloading, progress: 18,21 (147683333 / 810980299)
          Update state (0x61) downloading, progress: 60,88 (493736503 / 810980299)
          Update state (0x61) downloading, progress: 87,13 (706593720 / 810980299)
          Update state (0x61) downloading, progress: 87,13 (706593720 / 810980299)
          Update state (0x61) downloading, progress: 87,13 (706593720 / 810980299)
          Update state (0x61) downloading, progress: 89,48 (725655928 / 810980299)
          Update state (0x61) downloading, progress: 93,68 (759690599 / 810980299)
          Update state (0x61) downloading, progress: 97,93 (794174099 / 810980299)
          Update state (0x61) downloading, progress: 100,00 (53297680 / 53297680)
          Success! App '4020' fully installed.

          Im Kommentar unten war das Problem, dass force_install_dir (was dafür sorgt, dass die Dateien im richtigen Ordner landen) nicht richtig funktioniert hat, da im angegebenen Pfad ein Leerzeichen war. Falls in deinem Ordnernamen aber keine Leerzeichen sind, sollte das für dich gar kein Problem sein.
          Trotzdem musst du bei diesem Schritt natürlich exakt den Pfad angeben, den du bei der ersten Serverinstallation angegeben hast.

          Edit: Ich habe es gerade übrigens bei meinem eigenen Server ausprobiert – nach einem Serverupdate funktioniert alles wieder einwandfrei, da muss also tatsächlich etwas bei deinem Update schieflaufen.

          • Hi,

            also habe es nochmal genau nach anlietung gemacht und es tritt immer ncoh das selbe problem auf das wenn ich dem server joinen möchte die mitteilung kommt der server hat eine alte version hat und ich hatte wie bei deinem screen auch das selbe also das da stand sully installed

            MfG Luca

            bin ratlos aber danke immer für die schnellen antowrten

          • Wie groß waren denn die Zahlen in den Klammern bei dir (das sind die heruntergeladenen Bytes) wenn die wesentlich größer waren, als bei mir, dann ist es sehr wahrscheinlich dass du dich bei force_install_dir irgendwie vertan hast und der Server in einem neuen Ordner komplett neu installiert wurde. Das könntest du mal noch checken. Ansonsten habe ich leider auch keine anderen Ideen – wie gesagt, am Update kann es eigentlich nicht liegen – das funktioniert bei mir einwandfrei.

  • Hallo Simon,

    ich bin’s nochmal.

    Nach ein paar Wochen Pause wollten wir mal wieder TTT spielen. Das Problem ist aber, dass es zwischendurch wohl ein Garrys Mod Update gab, nach dem man auch den Dedicated Server aktualisieren muss. Wir bekommen beim Joinen immer die Fehlermeldung „The server you are trying to connect to is running an older version of the game.“

    Im Internet habe ich leider kaum Tutorials dazu gefunden. Was ich bisher ausprobiert habe, ist einfach nochmal über die steamcmd zu updaten, indem ich erneut „app_update 4020“ ausgeführt habe. Danach wurden auch einige Dateien aktualisiert, aber es funktioniert immer noch nicht.
    Außerdem habe ich „app_update 4020 validate“ ausprobiert, das hat aber auch nichts gebracht.

    Weißt du, wie man das richtig macht?

    Danke schon mal für deine Antwort!

    Gruß
    Vervi

    PS: Falls du die Nachricht zeitnah lesen solltest, wäre eine schnelle Antwort nett, damit wir vielleicht noch heute ein bisschen zocken können. 🙂

    • Hi, eigentlich ist der von dir genannte Weg über app-update da schon der richtige. So habe ich das bei mir bereits seit zwei Jahren immer wieder gemacht – bisher ohne Probleme. Sehr seltsam, dass das bei dir nicht funktionieren will!? Ich wüsste leider auch keinen anderen Weg für ein Update, außer den Server nochmal neu einzurichten :/

    • Hallo nochmal,

      ich habs doch noch hinbekommen.
      Musste nur den Pfad hinter“force_install_dir“ in Anführungsstriche setzen…

      Gruß
      Vervi

      • Hey, super, dass es noch geklappt hat. Ich nehme eventuell demnächst noch ein kleines Updateskript mit in die Tutorialreihe auf, das ist ja ein Problem, das einige haben könnten. Zu den Anführungszeichen gilt meistens: Hast du im Dateipfad ein Leerzeichen, musst du ihn in Anführungszeichen setzen. In den sonstigen Fällen sollte es eigentlich auch ohne gehen.

        Lg,

        Simon

        • Hallo nochmal,

          genau daran lag es, weil im Pfad „Program Files (x86)“ vorkam. Und statt einem geupdateten Server hatte ich dann einen neuen Ordner „Program“…
          Da hätte ich auch früher drauf kommen können, hat beim Erstellen des Servers schließlich auch geklappt.

          Wäre aber sicherlich hilfreich, wenn du das auch ins Tutorial übernimmst. Viele Informationen hab ich da beim Googeln leider nicht zu gefunden und das meiste war auch noch veraltet.

          Gruß
          Vervi

          • Stimmt, werde ich machen. Ich hatte im Tutorial ja als Beispiel immer c:\steamcmd\gm genommen, da kommt kein Leerzeichen drin vor, deswegen kam mir dieses Thema nie so wirklich in den Sinn 😀

  • Hallo bei mir geht alles, nur bei mir können sich meine Freunde nicht einloggen, die Ports mit 27015 sind frei und hamachi sind auch alle verbunden.
    was muss ich noch tun?

    • Hi, für dich gilt das gleiche, wie für Florian, der unter Part 2 kommentiert hat:

      Auf Hamachi solltest du verzichten, es sei denn es geht wirklich nicht anders (Wenn du von deinem Provider nur eine IPv6-Adresse bekommst). Die Portfreigabe sollte eigentlich schon reichen, dass die anderen auf deinen Server beitreten können.
      Was bekommen sie denn angezeigt, wenn sie versuchen, beizutreten? “Server antwortet nicht”? Oder etwas anderes?

      Da du joinen kannst, ist beim Server selbst auf jeden Fall alles in Ordnung, das heißt, das Problem muss an irgend einer Firewall oder ähnlichem liegen. Prüfe auf jeden Fall, dass in jeder Firewall auf dem Weg von deinem Rechner ins Internet (Router, dein PC, eventuell dazwischen geschaltete Geräte) der angegebene Port für TCP und UDP freigegeben ist (bzw. Unter Windows einfach srcds.exe zur Ausnahmenliste hinzufügen).

      Hamachi kann teilweise sogar eher zu Problemen führen, weil es im Hintergrund den Netzwerktraffic umlenkt – und seit der neusten Version funktioniert es für mich zum Beispiel teilweise gar nicht mehr richtig – warum auch immer 😀

    • Nein, das wird im Tutorial wirklich nicht erwähnt, das stimmt. Ein Passwort lässt sich aber ganz leicht setzen, indem du deine server.cfg (Siehe Part 2) um die Zeile sv_password "DEINPASSWORT" erweiterst. (Pass dabei bitte auf, die ganz normalen Anführungszeichen zu verwenden)

    • Jep, in der ganzen Tutorialreihe werden nur Programme und Tools genutzt die so direkt kostenlos von Valve angeboten werden (siehst du ja auch an den Downloadlinks – die gehen alle zu offiziellen steam-seiten). Die meisten Source-basierten Server sind bei Steam kostenlos.

  • Hi,

    wir haben auf unserem Server das Problem, dass man durch manche Gegenstände wie Autos, Kisten, Strohballen, Regale etc. einfach durchlaufen kann. Es hakelt dabei zwar etwas und es betrifft nicht alle Gegenstände, aber es wäre schön, wenn man wie gewohnt auf diese Kisten springen könnte. Bei min. 2 Karten ist mir aufgefallen, dass man Bereiche nicht erreichen kann, weil man nicht auf die Kiste springen kann.

    Das Verhalten ist für alle Mitspieler gleich (wir spielen über Steam, falls das irgendwie noch anders geht).

    Im Server-Log steht irgendwas mit „solid_vphysic static prop“.
    Die Texturen sind da, aber die Physik scheint zu fehlen.

    Hast du einen Tipp, wie man das reparieren kann?

    Danke & Gruß
    Spiff

    • So ohne genaue Server-Logs würde ich darauf tippen, dass das das im Part „andere Spiele mounten“ beschriebene Problem ist. Es sollte reichen, wenn du den css Server wie beschrieben herunterlädst und im gm-server mounten lässt. Nach einem Neustart des gm Servers sollte die Physik dann überall funktionieren. Wenn es dann immer noch nicht geht könntest du auch versuchen, zusätzlich den tf- Server zu mounten versuchen.

  • Also, das Nachjoinen ging erstmal nicht, da kam irgendeine Fehlermeldung mit einem Error, aber das Problem wurde behoben. Es lag an meinem Router! Und zwar habe ich einen Speedport, und habe die Ports per Google Chrom geöffnet. Danach versuchte ich nochmal was bei den Ports umzustellen und sah das da stand empfohlene Browser Firefox und Explorer. Dann habe ich die Port regel gelöscht und bei Firefox nochmal gemacht und siehe da es ging.

    Woran das liegt, kann ich mir im besten Willen nicht erklären aber Fakt ist, es läuft und dein Tutorial ist Super, Danke 🙂

  • Hallo,
    Ich habe das Problem, das weder ich noch ein Freund meinen Server in der “ Internet-Server Liste“ findet. Bei den Logeinträgen, steht das was du oben in dem Kommentar geschrieben hast auch drin. Der Server steht nur bei Lokalem Netzwerk. Sv_Lan ist auf 0.

    Jedoch könnte es an einem Logeintrag liegen, den hier stehen zum Beispiel ein paar die mir nicht richtig aussehen.
    Bsp: Bad field in entity!!
    Error loading cfg/trusted_keys_base.txt
    Error loading cfg/pure_server_minimal.txt

    Ich hoffe du kannst mir helfen. 🙂

    • Wie sieht es denn aus, wenn deine Freunde die Steamfunktion zum „Spiel Beitreten“ verwenden, nachdem du per Lokales Netzwerk auf deinen Server beigetreten bist? Funktioniert das? Wie sieht die Fehlermeldung aus, falls nicht?

      Den Port hast du im Router und im PC freigegeben?

      Könntest du mir irgendwie eine Kopie deines Serverlogs zur Verfügung stellen? (Screenshot, Textdatei, …)

      • Um ehrlich zu sein, habe ich dies noch nicht versucht. Daran hätte ich auch denken können, sobald meine Freunde von der Arbeit sind wird das ausprobiert. 🙂

        Die Ports habe ich ihm Router und an meiner Firewall freigeben. Ich hoffe das war richtig so. 😮

        Wie soll ich sie dir, ich hoffe ich kann dich duzen, am besten schicken ? 🙂

        • Ja klar, duzen ist ok 😀 entweder lädst du die logdatei (so Du denn eine erzeugen lässt) irgendwie in eine Dropbox hoch oder so – das wäre aber erst der letzte weg, falls du den Fehler selbst wirklich nicht finden kannst.

          Zu den Ports: das müsste so passen.

          Wenn ihr den test gemacht habt kannst du ja nochmal berichten. Manchmal dauert es auch einfach eine weile bis der server in der liste auftaucht.

          • So hat ein wenig länger gedauert, war das Wochenende aber unterwegs. :p

            Ich habe die Bilder von meinem Log mal auf ImageShack hochgeladen. Meine IP und mein Steam ID habe ich mal unprofessionell verschwinden lassen. Habe schon ein paar Addons hinzugefügt, deswegen ist es etwas länger. :p

            http://imageshack.com/a/img538/5435/sEoZRE.jpg
            http://imageshack.com/a/img661/6536/lW27NJ.jpg
            http://imageshack.com/a/img661/5384/vfT55Y.jpg

            Solltest du einen dummen Fehler von mir erkennen, lass es mich bitte wissen. 🙂

          • Kein Problem, ich bin an den Wochenenden auch nicht zu Hause, deswegen kann ich auch jetzt erst antworten: Also ich kann an deinen Logs jetzt nichts unnormales erkennen. Zumindest auf der Serverseite sieht damit soweit eigentlich alles gut aus. Keine der Warnungen oder anderen Fehler wirkt sich auf den Betrieb aus, die sind alle bei mir auch vorhanden (und soweit ich weiß nicht behebbar).

            Sorry falls du das schon irgendwo geschrieben hast und ich es nur nicht gesehen habe aber: Habt ihr denn jetzt das Nachjoinen via Steam mal getestet? Dann könnten wir wenigstens mal definitiv ausschließen, dass die Firewall/Portfreigabe das Problem ist (Natürlich nur, wenn das Nachjoinen funktioniert).

  • jaja jetzt hab ich doch die ports freigegeben gekriegt aber wenn ich den server starte wird der leider immernoch nicht bei mehrspieler spiel finden –> Internet angezeigt, nur für mich bei lokales netzwerk..

      • Eventuell könnte es auch helfen, wenn du mal die Logeinträge durchsiehst, die beim Starten des Servers auf der Konsole durchlaufen. Ganz am Ende der Logs (vorausgesetzt, keiner joint dem Server direkt nach dem Start) sollte da dann sowas stehen:

        Connection to Steam servers successful.
        Public IP is ##.##.212.244.
        Assigned anonymous gameserver Steam ID [A-1:###############].
        VAC secure mode is activated.

        Da bestätigt der Server, dass er sich erfolgreich bei Steam angemeldet hat, um in die Liste der Online-Server eingetragen zu werden.

        Außerdem sollte direkt nach dem Part, wo die ganzen Addons geladen werden etwas ähnliches wie das folgende stehen:
        Network: IP 192.168.1.###, mode MP, dedicated Yes, ports 27015 SV / 27005 CL

        • sv_lan steht auf 0, ganz unten im log steht das was du auch geschrieben hast, das mit der network ip stimmt auch genau.

          da steht aber noch irgendwas vonwegen das er cfg/mapcycle.txt nicht findet und versucht „unknown entity type info_ladder!“ zu erstellen, was er nicht initiieren kann.
          und kurz vor ende nocheimal „nav file is wrong or something“, weiss nicht ob das überhaupt irgendwas mit der Erreichbarkeit des Servers zu tun hat aber evtll kann er den server nicht laden weil einige Addons corrupt sind etc..?

          • Das ist eigentlich größtenteils normal , wenn das die einzigen Probleme sind. Nur das „unknown entity type info_ladder“könnte eventuell ein Problem sein. Irgendwo in den Comments zu einem anderen Artikel hier in der Reihe gabs das schonmal, da musst du mal nachgucken (eventuell könnte es sein, dass er die Map nicht richtig laden kann. Das könnte natürlich das Problem sein). Teste eventuell auch den Server erstmal mit gm_flatgrass als Standardmap, anstatt gleich eine Communitymap zu nutzen.

            Der erste und der letzte Fehler sind aber beide nicht weiter schlimm. Der erste ist sowieso nur ein Hinweis und kein richtiger Fehler (es geht um die Maprotation, die sowieso hinfällig wird, falls du ein Mapvote-Plugin nutzt). Beim zweiten geht es wenn ich das richtig sehe um die Navigation der KI auf der gewählten Map. Da du TTT ja aber wohl eh nicht mit KI spielen willst, ist das kein größeres Problem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.